Seitenanfang

Dienstag, 19. Dezember 2017

Zu Weihnachten ein Lama

In Bolivien hilft ein Lama dabei, Jugendlichen den Lebensunterhalt zu sichern. Mein Dank für ein gutes Jahr 2017.

Bildung und Nachhaltigkeit sind Themen, die mich in meiner Arbeit begleiten und beschäftigen. Privat liegen sie mir ebenfalls am Herzen. Daher habe ich auch in diesem Jahr - nach dem Bibliotheks-Esel im vergangenen Jahr - eine Anregung der Hilfsorganisation Plan International aufgegriffen und in ein Nutztier investiert: In Bolivien kauft Plan mit meinem Geld ein Lama und unterstützt damit Jugendliche auf dem Weg in die wirtschaftliche Selbstständigkeit. In Workshops lernen die Jugendlichen alles über die Aufzucht der Tiere und über die Verarbeitung der Wolle. Zudem werden sie auf dem Weg in die berufliche Selbstständigkeit begleitet und können sich damit dauerhaft ihren Lebensunterhalt sichern.

Mit dieser Investition möchte ich allen danke sagen, die ich in diesem Jahr begleiten durfte und die dadurch mitgeholfen haben, dass 2017 ein gutes Jahr war: meinen Auftraggebern und Kunden, Geschäfts- und Netzwerkpartnern. 

Ich sage danke für spannende Aufträge und Projekte, für inhaltliche Bereicherung, belebende Impulse, für konstruktives Netzwerken und persönlichen Austausch. Und ich freue mich darauf, wenn es nach einer angemessenen Pause über den Jahreswechsel im neuen Jahr ab dem 8. Januar weitergeht. Bis dahin wünsche ich allen friedvolle und entspannte Festtage und einen guten Start in das Jahr 2018.