Seitenanfang

Mittwoch, 08. Januar 2014

Neue und bekannte Themen, gute Vorsätze und frische Projekte

Tiefbau, Klimaschutz, Facility Management, ökologisches Bauen und zielgruppengerechte Sprache. Mit einem Strauß aus neuen und fortlaufenden Projekten fängt das Jahr 2014 vielversprechend an.

Wie in jedem Jahr bleibt das oft unterstellte "Januar-Loch" aus. Macht nix. Sonne und mäßig warme Temperaturen sind eh nicht geeignet, mich in Winterstarre fallen zu lassen. Eine Kundin zieht mitsamt ihrem Baustoffhandel um und braucht Pressearbeit. Ein anderer nutzt die bauarme Zeit bis zum Frühjahr, um die Öffentlichkeitsarbeit unter Beteiligung der Mitarbeiter gründlich auf den Prüfstand zu stellen. Ein Webauftritt will gestrafft und inhaltlich neu sortiert werden. Dazu ist ein Kundenmailing gefragt. Und mit etwas Glück kommt ein Workshop herein, um mit etwa 30 Führungskräften zielgruppengerechtes Formulieren zu trainieren. So lässt sich das neue Jahr mit schönen und abwechslungsreichen Aufträgen und Projekten gut an.

Einen guten Vorsatz habe ich außerdem für 2014: regelmäßige Auszeiten nehmen. Die Pause über den Jahreswechsel hat gut getan, der Kopf scheint frisch durchlüftet. In diesem Jahr nehme ich mich organisatorisch etwas an die Leine. Bestimmt.